Login / Anmeldung

Ausgewählte Seminare

shopping bag Ihr Seminarkorb ist noch leer.
_1_sh_head.jpg

Zertifikate

Qualifikation sichtbar machen

Der Einsatz der Hypnose in der Medizin und in der Psychotherapie ist gesetzlich geregelt. Sie gehört zu den von den deutschen Krankenkassen anerkannten Leistungen. Allerdings ist die Bezeichnung Therapeut bzw. Hypnosetherapeut in Deutschland nicht gesetzlich geschützt und gibt daher keinen Hinweis auf eine akkreditierte Fortbildung bzw. auf eine seriöse Kompetenz. Für Klienten und Patienten ist die hypnotherapeutische Kompetenz ihres Therapeuten demnach nur schwer einzuschätzen.

Das Institut für Angewandte Hypnose (IFAH) hat deshalb eine Zertifizierung etabliert, die eine fundierte und verantwortungsvolle Fortbildung bescheinigt. Mit diesem Zertifikat bestätigt das IFAH, dassdie zugrunde gelegten Anforderungen an Art und Umfang der Fortbildung erfüllt wurden. Somit haben Sie als Hypnotherapeut etwas in der Hand, womit Sie das Vertrauen Ihrer Klienten und Patienten in Ihre Kompetenz stärken können.

Zertifikat erwerben

Das Zertifikat des IFAH "Klassische und moderne Hypnose/ Hypnotherapie" kann erworben werden, wenn die hierzu erforderlichen Seminare und Supervisionen absolviert wurden.


Listen der erforderlichen Seminare für eine Zertifizierung nach IFAH:

Zertifikat PDF 154 kb

Zertifikat für Zahnärzte PDF 209 kb

Die Ausstellung des Zertifikats ist kostenfrei.

Einzelbescheinigungen und Fortbildungspunkte

Sämtliche Veranstaltungen können selbstverständlich auch dann gebucht werden, wenn kein Zertifikat angestrebt wird. Jedes absolvierte Seminar wird mit einer Teilnahmeurkunde des IHFA bestätigt.

Ebenso sind alle Veranstaltungen des IFAH für das Fortbildungszertifikat der Landesärztekammern, Zahnärztekammern sowie der Psychotherapeutenkammern anerkannt und akkreditiert und werden von diesen bescheinigt. Ärztekammern und Psychotherapeutenkammern erkennen die Punkte der jeweils anderen Kammer an.